Professional guidance

Das Red Book

Das Red Book der RICS (die Bewertungs- und Wertermittlungsstandards der RICS) enthält verbindliche Regeln und Leitlinien für bewährte Verfahren für alle Mitglieder der RICS, die Wertermittlungen für Immobilien und andere Sachanlagevermögen durchführen.

Nach der ersten Veröffentlichung im Jahr 1980 wurde das Red Book bereits mehrfach aktualisiert. Änderungen der Standards werden vom Valuation Faculty Board der RICS bestätigt und regelmäßig eingepflegt. 2012 schließt die International Valuation Standards (IVS) mit ein und ist umfassender als die vorausgegangenen Editionen.

Die Standards sind in zwei Hauptteile gegliedert. Der erste Teil enthält Regeln und Leitlinien, die für alle Mitglieder weltweit gelten und mit den Grundsatzrichtlinien der Internationalen Wertermittlungsstandards in Einklang stehen.

Der zweite Teil enthält Materialien, die sich spezifisch auf bestimmte Länder beziehen. Derzeit deckt dieser Teil nur Großbritannien und Irland ab. Mit der Zeit werden jedoch weitere nationale Märkte hinzukommen.

Basierend auf dem Red Book gibt es auch eine Reihe von Informationspapieren, die Bewertungsmethoden behandeln, die sich auf spezielle Immobilientypen beziehen.

Showing 1 - 9 of 9 results