Skip to content
Suche

News & opinion

17 DEZ 2018

Blick zurück in die Zukunft

Judith Gabler

Judith Gabler

Acting Managing Director, Europe

Frankfurt, Germany

RICS

2018 war für die RICS ein ganz besonderes Jahr. Das 150-jährige Bestehen unserer traditionsreichen Berufsorganisation wurde mit zahlreichen Aktivitäten zelebriert.

Sogar Her Majesty The Queen kam im November zu Besuch in die RICS Headquarters in London, um höchstpersönlich zu gratulieren. Im Rahmen des Jubiläums hat der Blick in die Geschichte, auf all die vielen Errungenschaften und Erfolge, eine wichtige Rolle gespielt. Gleichzeitig stand jedoch die Zukunft des Berufsstandes und seiner Akteure stark im Fokus.

Persönlich hat mich der globale Wettbewerb für den Nachwuchs, Cities for our Future, besonders beeindruckt. Der 23-jährige Earl Patrick Forlales aus Manila, der aus 1.200 Einsendungen zum Sieger gekürt wurde, zeigt mit seinem Projekt CUBO, dass unsere Branche in der Lage ist, innovative und bezahlbare Lösungen für große gesellschaftliche Herausforderungen zu entwickeln. Dies gilt nicht nur für die Emerging Markets, sondern auch für Europa.

Auch in Deutschland bot das ausklingende Jahr viele Highlights, um nur einige zu nennen:  

  • Unser Positionspapier zur Stärkung des ländlichen Raums fand Beachtung und Anerkennung in der Politik.  
  • Der 14. RICS-Focus "Smart Cities, Smartes Land" glänzte mit neuem Besucherrekord und einer Keynote der deutschen UNESCO-Präsidentin.  
  • Round Tables in Köln, Hamburg und München rückten Förderung und Gleichstellung von Frauen in den Mittelpunkt  
  • Sabine Georgi, Zugewinn für das RICS-Team seit April des Jahres, positionierte den RICS-Standard zur Geldwäsche u.a. in der FAZ.   
  • Martin Eberhardt FRICS, Vorstandsvorsitzender, moderierte den 4. RICS Eminent Lunch mit 15 Branchenpersönlichkeiten zum Thema "Future of the Profession"  
  • Auf der Expo Real präsentierten wir drei erfolgreiche Panels zu den Zukunftsthemen der Branche.  
  • Und last but not least durften wir fast 100 neue Mitglieder begrüßen. 

Es bleibt spannend und vielfältig, auch in 2019. Wir freuen uns auf den Jahresauftakt mit den traditionellen Neujahrsempfängen, in bewährter Kooperation mit der DZ Hyp, in Hamburg, München, Stuttgart, und erstmals auch in Frankfurt.

Am 24. Januar diskutieren 150 Professionals auf der 12. RICS Bewertungskonferenz die Frage "Mensch versus Maschine – wer bewertet in Zukunft?"

Auch die Planung für unseren 15. RICS-Focus am 11. April in Berlin läuft bereits auf Hochtouren. Soviel sei vorab verraten: Es geht um die Zukunft von Investitionen in Real Assets. Gleichzeitig feiern wir das 25-jährige Gründungsjubiläum der RICS in Deutschland. Doch nun ist es an der Zeit, ein wenig Atem zu schöpfen. Ich wünsche Ihnen im Namen des deutschen Vorstands und des Teams besinnliche Feiertage im Kreis Ihrer Lieben und einen guten Start ins neue Jahr. 

RICS Positionen Ländlicher Raum

Kreative junge Menschen mit eigenen Ideen finden in der Immobilienwirtschaft ein spannendes, vielseitiges und dankbares Betätigungsfeld.

Martin Eberhardt FRICS
Vorstandsvorsitzender, RICS in Deutschland

Impressionen 2018

  • Walk The Talk Panel @ Expo Real 2018
  • 4. RICS Woman's Roundtable Köln
  • Regionalgruppe München Panel Ländlicher Raum
  • Expo Real 2018 - Judith Gabler mit Studenten
  • Future of the Profession Eminent Lunch Talk
Judith Gabler

Judith Gabler

Acting Managing Director, Europe

Frankfurt, Germany

RICS

Judith has worked for RICS since 1995 in different leadership roles throughout Continental Europe. Based in the bank metropolis Frankfurt, she has established RICS to be one of the leading voices in the German property landscape. In her current role, Judith is co-responsible with the Europe senior management team for delivering RICS’ strategy across the 20+ countries where RICS operates in Europe.